Modell-Land Modell-Land
Wiki Forum

Gedeckter Güterwagen K. Sächs. Sts. E.B. LGB 40272

[ca. LüP: 30 cm]
[40272000]
Nur für Erwachsene
Achtung!
Nur für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren geeignet.
EAN: 04011525402725

Der gedeckte Güterwagen in originaler grauer Farbgebung und Beschriftung mit Türen zum Öffnen und Metallradsätzen. Passend zur Dampflok 20981.

Lieferbar ab: Dezember 2023

Rarität: Es handelt sich um einen Auslaufartikel.

Weitere Produktdetails

Andere Artikel zum Thema:

Märklin, LGB, Wagen, Güterwagen, gedeckt, K. Sächs. Sts. E.B.,

Unsere Bestseller:

10x Lötöse für Schraub-Verbinder ML-Train 8900110

10x Lötöse für Schraub-Verbinder ML-Train 8900110

Zur Verkabelung von Gleisabschnitten werden die Lötösen an den Schienenverbinder geschraubt und da...


2,60 €
Zum Produkt
Gleis gerade 90 cm vernickelt mit Verbindern ML-Train 8910942

Gleis gerade 90 cm vernickelt mit Verbindern ML-Train 8910942

Kombinierbar mit allen Spur G Gleissystemen.



25,95 €
Zum Produkt
Gleis gerade 90 cm mit Schraub-Verbinder ML-Train 8910902

Gleis gerade 90 cm mit Schraub-Verbinder ML-Train 8910902

Kombinierbar mit allen Spur G Gleissystemen, gleichmäßiger Abstand der Schwellen, auch an der Verb...


17,95 €
Zum Produkt

Beschreibung:

Ab den 1880er Jahren begann die Königlich Sächsische Staatseisenbahn (K. Sächs. Sts. E.B.) mit der Serienproduktion der bekannten 2-achsigen Güterwagen für Schmalspurbahnen. Diese Wagen wurden in verschiedenen Varianten hergestellt, sowohl als gedeckte als auch als offene Wagen. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurden diese Pläne überarbeitet, darunter die Verringerung des Achsabstands von 3.800 mm auf 3.000 mm, was die Fahrleistung in engen Gleisbögen verbesserte.

Die 6½ Meter langen und knapp 3 Tonnen schweren Wagen konnten damals etwa 5 Tonnen Ladung transportieren, was den technischen Standards jener Zeit entsprach. Jedoch wurden schon bald darauf die ersten 4-achsigen Güterwagen eingeführt, wodurch die alten 2-achsigen Wagen schnell in weniger anspruchsvolle Aufgaben oder zur Ausmusterung übergingen. Trotzdem haben einige dieser Wagen überlebt, darunter der gedeckte Wagen 1855 K, der heute in der grauen Lackierung des frühen 20. Jahrhunderts präsentiert wird, sowie der offene Wagen 4122 in der braunen Lackierung ab 1909. Beide Wagen wurden vorbildlich restauriert und sind heute in Radebeul zu bewundern.

Dieses Modell des gedeckten sächsischen Güterwagens 1855 K ist eine Replik jener Wagen, die heute noch als Museumsfahrzeuge auf verschiedenen Schmalspurbahnen in Sachsen im Einsatz sind. Es wurde mit einer originalgetreuen Farbgebung und Beschriftung aus der Epoche I bzw. VI gestaltet. Die Türen lassen sich öffnen, und das Modell verfügt über Metallradsätze. Die Gesamtlänge beträgt 30 cm.

  • Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche I bzw. VI
  • Türen, die sich öffnen lassen
  • Metallradsätze
  • Gesamtlänge über Puffer beträgt 30 cm

  • Passend zu der Dampflok 20981 und dem Güterwagen 40274.

    Kategorien

    cockie
    Diese Seite braucht Deine Zustimmung (Klick auf „Ich mag Kekse”) bei vereinzelten Datennutzungen, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Du erklärst dich damit einverstanden und kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Du kannst diesem natürlich auch nicht zustimmen.