Modell-Land Modell-Land
Wiki Forum

Elektrotriebzug Capricorn ABe 4/16 RhB LGB 23100

Elektrotriebzug Capricorn ABe 4/16 RhB LGB 23100

[ca. LüP: 153 cm]
[23100000]
Nur für Erwachsene
Achtung!
Nur für Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren geeignet.
EAN: 04011525231004

Der Elektrotriebzug mit vielen optischen Highlights und Fahrgeräuschen.

Lieferbar ab: 2. Quartal 2023

Weitere Produktdetails

1.790,95

inkl. Mwst. zzgl. Porto
Versandgewicht: 10,475 kg

Nicht auf Lager.
Vorbestellen
Verbindliche Vorbestellung mit 150,00 € Anzahlung möglich!

Anfragen
Wir informieren Sie gerne, sobald der Artikel verfügbar ist!

Bewertungen:


Andere Artikel zum Thema:

Märklin, LGB, Lok, Elektrotriebzug, Capricorn, Abe 4/16, RhB,

Unsere Bestseller:

Beschreibung:

Die ABe 4/16 sind die neuesten und modernsten Elektrotriebzüge der Rhätischen Bahn, die insgesamt 56 Einheiten bei Stadler Rail bestellt hat. Der erste Zug wurde am 15. April 2019 im Stadler-Werk Altenrhein vorgestellt und am 27. Juni 2019 in Landquart angeliefert, wo er anschliessend umfangreichen Tests unterzogen wurde. Die RhB tauft die Züge nach dem Bündner Wappentier, dem Steinbock, auf den Namen Capricorn", was an den beleuchteten Bündner Wappen an den Stirnseiten zu erkennen ist.Die gut 76 Meter langen und 130 Tonnen schweren Züge mit einer Leistung von 1.400 KW und einer Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h tragen zur Beschleunigung und Verdichtung des Personenverkehrs der RhB bei, da bis zu vier Triebzüge gekuppelt werden können. Die ABe 4/16 sind mit automatischen Mittelpufferkupplungen ausgerüstet, die es ermöglichen, mehrere Züge zu koppeln und so den Personenverkehr zu beschleunigen und zu verdichten. Die Züge werden ausschließlich für den Personenverkehr eingesetzt und nicht wie die Allegra für den Transport von Güterwagen. Die Bestellung von insgesamt 56 Zügen im Wert von 534 Millionen Schweizer Franken ist die größte Rollmaterialbestellung in der Geschichte der Rhätischen Bahn. Traditionsgemäß erhalten die Züge Namen von Bergen, so wird der erste Zug mit der Nummer 3111 am 9. Oktober 2020 in Filisur auf den Namen „Piz Ela“ getauft. Ab 2021 werden immer mehr dieser Züge auf dem Netz der RhB verkehren, so auch im Prättigau auf der Strecke Landquart - Filisur.

Modell des Triebwagens und des Steuerwagens des Elektrotriebzuges ABe 4/16 Capricorn der Rhätischen Bahn. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI. Antrieb über zwei kugelgelagerte Hochleistungsmotoren auf 4 Radsätzen mit Haftreifen. Ausgestattet mit mfx/DCC-Decoder mit umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen, wie fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal, Innenbeleuchtung, sowie digital schaltbaren Zugzielanzeigen und beleuchtetem Graubünden-Wappen. Das Fahrgeräusch ist auch im Analogbetrieb funktionsfähig. Der Dachstromabnehmer am Triebwagen ist im Digitalbetrieb ferngesteuert heb- und senkbar. Viele angesetzte Details wie Kabel, Steckdosen, Scheibenwischer, Antennen und Rückspiegel. Beide Fahrzeuge können mit den Mittelwagen 33100 und 33150 zu einer vorbildgerechten 4-teiligen Zuggarnitur erweitert werden. Länge über Puffer 153 cm.

  • Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig.
  • Komplette Neukonstruktion
  • Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig
  • mfx/DCC-Decoder
  • 2 Hochleistungsmotoren
  • Spitzenlicht digital schaltbar
  • Wappenbeleuchtung digital schaltbar
  • Mit Sound
  • Stromabnehmer digital heb- und senkbar
  • Originalgetreue Farbgebung
  • Beleuchtete Zugzielanzeige

  • Mit den beiden Mittelwagen 33100 und 33150 kann der Zug zu einer vorbildgerechten vierteiligen Einheit erweitert werden.


    Kategorien

    cockie
    Diese Seite braucht Deine Zustimmung (Klick auf „Ich mag Kekse”) bei vereinzelten Datennutzungen, um dir unter anderem Informationen zu deinen Interessen anzuzeigen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt's hier. Du erklärst dich damit einverstanden und kannst Deine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern. Du kannst diesem natürlich auch nicht zustimmen.