Preiser Figuren für die Spur G günstig kaufen
Modell-Land Modell-Land
Wiki Forum

Preiser Figuren für die Spur G günstig kaufen

Preiser

Preiser
Kleinkunst-Werkstätten Preiser
Die Kleinkunst-Werkstätten Paul M.Preiser Gmbh sind ein traditionelles Familienunternehmen, das schon in 3. Generation von der Familie geleitet wird. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Deutschland in Steinfeld und in Rothenburg an der Tauber. Auf Mauritius hat die Firma ebenfalls eine Niederlassung. Der Name Preiser steht für höchste Qualität bei Miniaturfiguren, Fahrzeugmodellen sowie Zubehör für Modelleisenbahn und Modellbau.


Beschreibung: zur ausführlichen Beschreibung.

Beschreibung: Die Bedeutung des Unternehmens Preiser
Das bekannte Familienunternehmen wurde im Jahre 1949 gegründet und war schon damals spezialisiert auf die Herstellung realistischer Miniaturfiguren und Modelle. Anfangs wurden die Figuren von den Mitarbeitern aus Holz in Handarbeit geschnitzt, bis man in den 60ern dazu überging, die Figuren mittels eines Kunststoffspritzgusses zu produzieren. Nichtsdestotrotz spielt die Handarbeit weiterhin eine große Rolle, da die Figuren, und zwar jede einzelne, von den Mitarbeitern von Hand montiert und bemalt wird. Um die Figuren und Modelle besonders realistisch darzustellen, bedient sich das Unternehmen 13 verschiedener Maßstäbe. Die in akribischer Arbeit hergestellten Figuren oder Modelle brillieren mit ihrem Höchstmaß an Detailtreue, durch die sie auch die Führung weltweit erreicht haben. Sie finden ihre Verwendung in Architekturmodellen, in der Werbung und in der Kunst sowie als nettes Zubehör in der Welt der Modelleisenbahn. Das Unternehmen Preiser vertreibt seine Figuren auf der ganzen Welt: Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Großbritannien, USA und Japan gelten als Hauptabsatzmärkte für die liebevoll und detailgetreu hergestellten Miniaturfiguren.

Der künstlerische Anspruch
Nicht umsonst nennt sich der Betrieb der Familie Preiser Kleinkunst-Werkstätten. Auf die detailgetreue Wiedergabe und die künstlerische Vollkommenheit wird sehr viel Wert gelegt. Dazu braucht es eine äußerst sorgfältige Recherche der Vorlagen, Gestalt und Kleidung werden ausgiebig studiert und angefertigt. Selbstverständlich werden historische Epochen und gesellschaftliche Gegebenheiten in der Konzeption berücksichtigt. So gibt es im Sortiment Figuren zu allen Epochen der Modelleisenbahn, die in einer Modenschau 2011 auf der Spielwarenmesse gezeigt wurden.

Kategorien